Sebastian Baur

Rechtsanwalt und Strafverteidiger, Fachanwalt für VerkehrsrechtSebastian Baur

  • Geb. 1980
  •  Abitur am Humboldtgymnasium in Düsseldorf
  • Jurastudium an der Universität Trier
  • Referendariat u.a. in Koblenz, Düsseldorf und Wien
  • Rechtsanwalt seit 2010
  • Fachanwaltsausbildung Strafrecht 2013
  • Seit 2013 Lehrbeauftragter und Dozent an der Universität Flensburg
  • Fachanwalt für Verkehrsrecht 2019

Sprachen: Deutsch, Englisch

Jüngste Fortbildungen: 

  • Mai 2019: Strafrecht „Neuralgische Probleme der strafprozessualen Hauptverhandlung"

  • Juni 2019: Verkehrsrecht „ Update Verkehrszivilrecht“
  • November 2019: Verkehrsrecht „ Versicherung im Verkehrsrecht –VVG, AKB und ARB“
  • Dezember 2019: Verkehrsrecht „Update Verkehrszivilrecht“
  • November 2018: Strafrecht „Fehlerquellen im Strafverfahren - Verfahrensfehler erkennen, eigene Fehler vermeiden“
  • Mai 2019: Verkehrsrecht „Update Verkehrsstraf- und OWi-Recht insb. Verteidigung bei Fahrverbot
  • November 2018: Verkehrs- und Strafrecht „Wahrnehmbarkeit bei  Unfallflucht und Neues zu behördlichen Messverfahren“
  • August 2018: Verkehrsrecht „Verkehrsprozesse effektiv führen – Aktuelle Schwerpunkte der Beweisführung“
  • Mai 2018: Verkehrs- und Strafrecht „Erfolgreiche Verteidigung bei standardisierten Messverfahren in Bußgeldsachen“
  • Dezember 2017: Verkehrsrecht „Aktuelle Spruchpraxis des OLG Schleswig im Berichtszeitraum“

  • November 2018: Verkehrs- und Strafrecht „Wahrnehmbarkeit bei  Unfallflucht und Neues zu behördlichen Messverfahren“
  • November 2017: Verkehrsrecht „Der Schmerzensgeldprozess"
  • November 2017: Verkehrsrecht „Die Regulierung von Personenschäden“
  • September 2017: Verkehrsrecht „Schnittstellen zwischen Versicherungsrecht und Verkehrsrecht“
  • März 2017: Neues im Baurecht (Baurecht, BGB / VOB, Bauträgervertragsrecht, Architektenvertragsrecht)